interdisziplinäre Förderung, möglichst frühzeitig

FRÜHFÖRDERUNG & ENTWICKLUNGSBERATUNG

Frühförderung und Entwicklungsberatung

Die Frühförderung ist eine Einrichtung für Familien mit Säuglingen und Kindern im Vorschulalter, die in ihrer Entwicklung Unterstützung benötigen.

 

In partnerschaftlicher Zusammenarbeit von Eltern und Fachleuten zielen unsere Unterstützungs- und Förderangebote darauf, die Eigenkräfte der Kinder mit Entwicklungsverzögerungen, drohender Behinderung und/oder Behinderung zu stärken und zu entwickeln sowie die Entwicklung anzuregen.

 

Kinder sind darauf ausgerichtet zu wachsen und sich in ihrem eigenen Tempo zu vervollkommnen. Ihre Einzigartigkeit, ihr Recht auf Zuwendung, Selbstbestimmung und Autonomie prägen die Gestaltung unserer Arbeit.

Die Zusammenarbeit mit den Eltern und dem weiteren sozialen Umfeld (Familie, Kindertagesstätten, u. w.) sind uns sehr wichtig.  Wenn Eltern möchten, bieten wir ebenfalls eine Entwicklungsdiagnostik zur Früherkennung, zu Hause oder in unseren Räumlichkeiten. Auch hier in Zusammenarbeit mit Kinderarzt, Kindergarten o. a. Diese Entwicklungseinschätzung und die Wünsche der Eltern werden Grundlage eines individuellen Förderplanes. Das Angebot der Frühförderung basiert auf Sozialgesetzbücher und die Kosten werden vom jeweiligen örtlichen Landkreis übernommen, meist für zunächst ein Jahr.

 

Bei der Beantragung sind wir den Eltern gern behilflich.

 

Angebote:

. heilpädagogische Maßnahmen
• Wahrnehmungsförderung
• Psychomotorische Angebote
• Kreatives Gestalten
• Sprachanbahnung
• Sprachförderung

 

Sie und Ihre Familie stärken und unterstützen wir durch eine Vielzahl von Hilfen. Dazu gehören neben der Beratung (zur Entwicklung, Förderung, Erziehung, bei Problemen, u. w.) die Vermittlung von Kontakten zu anderen Familien, zu Eltern- und Selbsthilfegruppen und weiteren Hilfen sowie Themenabende und Informationen zu sozialen und rechtlichen Leistungen.

 

Wenn Sie mehr wissen möchten, nutzen Sie unsere Elterninfo zum Downloaden oder vereinbaren Sie direkt einen Termin mit der Einrichtung in Vechta oder Sedelsberg.

Spezielle Angebote im Bereich Frühförderung:

Fachbereichsleitung:

Manuela Dröge

Dipl. Pädagogin
System- und Familientherapeutin (DGSF)
Systemischer Coach (IFW)

stellvertr. Leitung der Frühförderung:

Katharina Moormann

Dipl. Soz. Päd./Soz. Arb.
Systemische Beraterin
Familiensprechstunde (nifbe)

Aktuelle News und Veranstaltungen der Frühförderung:

IMPRESSUM:

STELLWERK ZUKUNFT gGmbH
Falkenrotter Straße 41
49377 Vechta
Tel. 04441 854385
Fax. 04441 854387

Geschäftsführer: Uwe Helmes
e-Mail: gf@stellwerk-zukunft.de
Amtsgericht Oldenburg, HRB 201105

anerkannt als Träger der freien Jugendhilfe beim
Jugendamt des Landkreises Vechta

HAFTUNGSAUSSCHLUSS


DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Ansprechpartner für den Datenschutz:
datenschutz@stellwerk-zukunft.de

KONTAKT